In Deutschland wird alljährlich am 1. September der „Antikriegstag“ begangen. Er erinnert an den Beginn des 2. Weltkriegs, an den Überfall Nazi-Deutschlands auf Polen und gilt als Bekenntnis für den Frieden. Das Motto „Nie wieder Krieg“ erscheint uns selbstverständlich und oft stellen wir uns vor, es bräuchte nur ein wenig mehr Vernunft und die Waffen würden auf der ganzen Welt schweigen.  - 

 

Ein Essay von Dr. Anat Kalman

Teil: 1 http://www.budapester.hu/2016/05/10/quo-vadis-europa

Teil 2 http://www.budapester.hu/2016/05/13/quo-vadis-europa-teil-2